Mit Teilzeit und Arbeitszeitkonten gegen den Fachkräftemangel

Mit Teilzeit und Arbeitszeitkonten gegen den Fachkräftemangel

Unternehmen, Artikel, Blog, Wirtschaft, Digitalisierung, Gesellschaft, Arbeitsmarkt
Mangelnde Flexibilität der Bewerber erschwert Personalsuche In einer Zeit, in der viel über New Work und die Flexibilisierung der Erwerbsarbeit gesprochen wird, entscheidet der Europäische Gerichtshof, dass Unternehmen die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter lückenlos erfassen und dokumentieren müssen. Arbeitgeber sind gezwungen, sich wieder über Stechuhren oder andere Formen der Zeiterfassung Gedanken zu machen. von Holger Hagenlocher Dabei sehen neue Arbeitskonzepte vor, dass Mitarbeiter möglichst agil arbeiten. Das bedeutet flink und wendig, also weitgehend selbstbestimmt, wann und wo sie wollen. Dieses Konzept beruht vor allem auf Vertrauen. Doch mit dem Urteil des Europäischen Gerichtshof wird das Konzept der Vertrauensarbeitszeit, mit der Arbeitgeber die Einhaltung der Arbeitsleistung ihren Mitarbeitern anvertrauten, praktisch umgekehrt. Doch wie steht es tatsächlich mit der Flexibilisierung der Erwerbsarbeit und wie können Unternehmen sich aufstellen, um ein attraktiver Arbeitgeber zu…
Read More