Coronahilfen: Da blickt doch keiner mehr durch

Coronahilfen: Da blickt doch keiner mehr durch

Die Regierungen im Bund und Land bemühen sich intensiv, die wirtschaftlichen Schäden durch die Corona-Pandemie abzufedern. Mit jeder neuen Maßnahme im Kampf gegen die Pandemie gibt es neue Förderprogramme und Maßnahmen für Solo-Selbständige, kleine und mittlere Unternehmen, aber auch für große Konzerne. Doch überfordert die Vielzahl der Angebote gerade die, deren Unternehmen im täglichen Überlebenskampf stecken. Es fällt schwer, den Überblick zu behalten.
Mehr
Strategien gegen die Müllflut

Strategien gegen die Müllflut

Entsorgung war gestern, Abfallvermeidung und Wiederverwertung ist das Gebot der Stunde.

So wird der Verbrauch knapper werdender Rohstoffe reduziert und die Umwelt geschont.

von Holger Hagenlocher

In Singen wächst die Müllmenge. „Der Grund dafür ist die steigende Einwohnerzahl“, erklärt Heidi Urbatsch.… Mehr

Mehr
Engens Wirtschaft wächst

Engens Wirtschaft wächst

Die Wirtschaft wächst

Dass Engen dem Sprichwort nach nicht nur eine der schönsten Städte der Welt, sondern auch eine sehr wirtschaftsfreundliche Stadt ist, zeigt sich beim Blick auf die Daten. Die Betriebe der Stadt bieten aktuell rund 2.900 Arbeitsplätze.… Mehr

Mehr