Stationärer Handel setzt auf Einkaufserlebnis

Stationärer Handel setzt auf Einkaufserlebnis

Artikel, Wirtschaft, Handel, Einzelhandel, Digitalisierung, Online-Handel, E-Commerce
Stationärer Handel setzt auf Einkaufserlebnis Shops mit gut ausgebildeten Mitarbeitern behaupten sich im Wettbewerb mit Online-Konkurrenz Auch die stationären Einzelhändler im Süden Baden-Württembergs spüren längst die Konkurrenz aus dem Internet. Dennoch ist Südbaden im Vergleich zum Bundesdurchschnitt noch gut aufgestellt. von Holger Hagenlocher Viele Händler behaupten sich, indem sie besondere Service-Konzepte entwickeln, die kompetente Beratung stärken und den Einkauf als Erlebnis gestalten. Dem Einzelhandel im Landkreis Konstanz kommen zudem eine überdurchschnittliche Kaufkraft sowie zahlreiche Kunden aus der Schweiz zu Gute (siehe Infokasten unten). Auch bei der für den Einzelhandel relevanten vorhandenen Kaufkraft steht der Landkreis Konstanz laut einer Erhebung des Forschungsinstitut MB-Research zur „Einzelhandelszentralität 2018 in Deutschland“ gut da. Mit einer Kaufkraft von 7.148 Euro pro Kopf ergibt sich im gesamten Landkreis eine einzelhandelsrelevante Kaufkraft von über zwei Milliarden Euro.…
Read More
Die Industrie als Treiber für Innovationen

Die Industrie als Treiber für Innovationen

Unternehmen, Artikel, Blog, Wirtschaft, Digitalisierung, Industrie
Industrie als Treiber für Innovationen Die Industrie bleibt tragende Säule der regionalen Wirtschaft [caption id="attachment_936" align="alignright" width="200"] Industrieprodukte             Foto: Holger Hagenlocher[/caption] von Holger Hagenlocher Über ein Fünftel der gesamtwirtschaftlichen Bruttowertschöpfung wird derzeit in Deutschland von der Industrie erbracht. Und in keiner europäischen Region ist das verarbeitende Gewerbe wichtiger als in Baden-Württemberg. Der einst prognostizierte Wandel zur reinen Dienstleistungsgesellschaft ist nicht eingetreten. Die Industrie stellt nach wie vor zahlreiche Arbeitsplätze, ist ein Treiber für Innovationen und wichtiger Steuerzahler.   Industrie profitiert von Kooperationen mit Hochschulen [caption id="attachment_935" align="alignleft" width="300"] Alexander Graf, Leiter des Geschäftsfelds Standortpolitik bei der IHK Hochrhein-Bodensee, sieht den Standort gut aufgestellt. Eine besondere Stärke des Standorts am Bodensee und Hochrhein sei die Nähe zu vielen Hochschul-StandortenFoto: IHK Hochrhein-Bodensee[/caption] Auch im Landkreis Konstanz ist…
Read More
Gottmadingen – vom Bauerndorf zum erfolgreichen Industriestandort

Gottmadingen – vom Bauerndorf zum erfolgreichen Industriestandort

Artikel, Wirtschaft, Kommunale Wirtschaftsförderung
Vom Bauerndorf zum erfolgreichen Industriestandort Die günstige Grenzlage zur Schweiz ist zweifellos ein Standortvorteil für die Gemeinde Gottmadingen. Direkt an der Autobahn gelegen und mit eigenem Bahnanschluss bietet die Hegau-Gemeinde außerdem eine gute Verkehrsanbindung, die bei Unternehmen gut ankommt. von Holger Hagenlocher Beachtliches Wirtschaftswachstum „Gottmadingen hat sich komplett gewandelt“, stellt Thomas Schleicher fest. Der Wirtschaftsförderer ist stolz auf das Wirtschaftswachstum der letzten Jahre. Dazu hat er selbst beigetragen. Denn, wenn es um die Neuansiedlung, eine Existenzgründung oder um Fördermöglichkeiten geht, ist er der erste Ansprechpartner der Gemeinde. Wenn Unternehmen nach dem passenden Objekt oder einer geeigneten Gewerbefläche suchen, sorgen sich Schleicher und seine Kollegen um optimale Lösungen. [caption id="attachment_918" align="alignright" width="300"] Thomas Schleicher, Wirtschaftsförderer der Gemeinde Gottmadingen, freut sich über die positive Entwicklung des Standorts Gottmadingen in den vergangenen Jahren. …
Read More