Erfolg als sympathischer Bildungsträger: Bildungsakademie Singen

Erfolg als sympathischer Bildungsträger: Bildungsakademie Singen

Blog, Wirtschaft, Gesellschaft, Bildung, Bildung, Handwerk
Die Bildungsakademie in Singen ist das Bildungszentrum für Aus- und Weiterbildung der Handwerkskammer Konstanz von Holger Hagenlocher [caption id="attachment_974" align="alignnone" width="640"] Die Bildungsakademie Singen ist das Zentrum für Aus- und Weiterbildung der Handwerkskammer KonstanzFoto: Holger Hagenlocher[/caption] Zu behaupten, Singen verfüge über Deutschlands einzige Bildungsakademie mit eigenem Bahnhof, wäre vermessen. Tatsächlich liegt die Bildungsakademie der Handwerkskammer Konstanz aber verkehrsgünstig, nur wenige Gehminuten vom Singener Bahnhof entfernt. So, dass alle Besucher gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen können. Die Bildungsakademie in Singen wurde im Mai 2012 eröffnet  und ist damit bis heute das neueste Bildungshaus der Handwerkskammer Konstanz. Nicht nur aufgrund des jungen Alters spiegelt die Singener Bildungsakademie all das wieder, was eine moderne Aus- und Weiterbildungseinrichtung ausmacht. Über 5.000 Quadratmeter Nutzfläche bieten Platz für große Werkstätten und verschiedenste Seminarräume. Das moderne und…
Read More
Alles Glücksache? Rendite von Kunst-Investments abhängig vom Zeitgeist

Alles Glücksache? Rendite von Kunst-Investments abhängig vom Zeitgeist

Kunst, Artikel, Wirtschaft, Finanzen
Alles Glücksache? Rendite von Kunst-Investments abhängig vom Zeitgeist Expertin warnt vor Kunstkauf aus Spekulationsgründen von Holger Hagenlocher Die Niedrigzinspolitik der EZB zwingt die Kunden zum Handeln. Institutionellen Anlegern drohen Strafzinsen, die Banken an ihre Kunden weitergeben. Aber auch Privatkunden sind händeringend auf der Suche nach Anlagemöglichkeiten, die noch nennenswerte Renditen abwerfen. Kunst als mögliches Investment rückt damit ins Visier der Anleger. Doch lohnen sich Investitionen in Kunst? Das Sammeln von Kunst hat in der öffentlichen Wahrnehmung einen hohen Stellenwert. Viele Sammler und Mäzene genießen bereits zu Lebzeiten hohe Anerkennung. Noch nie in der rund 200-jährigen Museumsgeschichte wurden so viele private Kunstinitiativen gegründet wie in den letzten beiden Jahrzehnten. Viele Unternehmer wie Reinhold Würth, Frieder Burda oder Gunter Sachs waren oder sind leidenschaftliche Kunstmäzene und ihre Sammlungen besitzen heute weltweit einen…
Read More